Garderobe - schneeweisschen

Direkt zum Seiteninhalt

Garderobe

diy > Hund
Garderobe

Als erstes brauchst du eine Holzlatte in der gewünschten Grösse. Alle Kanten abschleifen und die Latte mit den Fleur Farben streichen. Diese sind alleine schon ziemlich deckend, schimmert das Holz jedoch noch leicht durch, kann es auch zweimal gestrichen werden. Anschliessend mit einem Bleistift die Verzierungen vorzeichnen und mit einer zweiten Farbe nachzeichnen. Ich zeichne diese feinen Linien am liebsten mit einem Modellierstäbchen, ihr könnt aber auch einen sehr feinen Pinsel benutzen.

Sobald die Farbe getrocknet ist (Trocknungszeit 4 Stunden), mit einem Schwamm eine gleichmässige Schicht Wachs auf die ganze Tasche auftragen und mit einem sauberen Lappen den überschüssigen Wachs entfernen. Genau gleich auch ein passendes Körbchen streichen und mit dem Wachs versiegeln.
Sobald auch der Wachs getrocknet ist, können weitere Dekoelemente und die Garderobehaken- hier Porzellanknöpfe- sowie das Körbchen angebracht und die Porzellanknöpfe hinter dem Schild auf die richtige Länge abgesägt werden.
Um keine Löcher in Schild und Wand bohren zu müssen, klebe ich die Garderobe mit Tesa an die Wand. Hält perfekt! =)


Für die Gudelis braucht es ein verschliessbares Glas. Bei Coop gibt es aktuell feine Grillsaucen in schönen Flaschen, welche sich wunderbar dafür eignen, soblad sie leergegessen sind... ;-)
Ansonsten sind zum Beispiel auch Weckgläser sehr hübsch.



Fertig ist unsere neue (Hunde-)Garderobe, viel Freude beim Nachmachen!!! =)

Verwendete Farben:
blau:  Cape Town Blue
weiss: Chalk White
Zurück zum Seiteninhalt