Fimo Muffin - schneeweisschen

Direkt zum Seiteninhalt

Fimo Muffin

diy > basteln
Heute zeige ich euch, wie diese süssen Cupcakes (ganz ohne Kalorien!) superleicht herzustellen sind.
Fimo und Schlüsselanhänger gibts in jedem Bastelgeschäft oder Baumarkt. Den Fimo zuerst etwas weichkneten, damit er gut formbar wird. Ein kleines Stückchen für das Förmchen rund formen und mit dem Finger flach drücken. Anschliessend mit einem Modellierstäbchen den Rand prägen.

Die gewünschte Rosenfarbe in die Silikonform Rose drücken, überstehenden Fimo mit dem Modellierstäbchenmesser abschneiden (kein richtiges Messer verwenden, da die scharfe Klinge den Silikon verletzt) und die Rose ganz einfach aus der Silikonform befreien. Mit dem Rosenblätteraustecher Blättchen ausstechen und nach Bedarf mit dem Modellierstäbchen einkerben.
Die Rose auf die Blättchen legen, einen Muffin formen und auf das Förmchen setzen. Nun mit weissem Fimo eine lange Schlange rollen und als Topping oben aufrollen. Hierbei ist es wichtig, dass im Innern kein Hohlraum entsteht!
Zum Schluss die Rose ankleben (falls sie nicht hält mit etwas Wasser anfeuchten oder nach dem Backen mit Heissleim befestigen) und den Schlüsselanhänger gut eindrücken und mit Fimo so befestigen, dass er anschliessend nicht rausrutschen kann!
Den fertigen Muffin wie auf dem Fimo beschrieben backen. Danach können noch Perlen oder andere Dekoelemente angeleimt werden. Die Muffins eignen sich auch als Magnete, Kettenanhänger oder als Deko und auch Kinder können damit wunderhübsche Weihnachtsgeschenke basteln oder freuen sich über ein Adventskalender-
geschenkli! ;-)
In meinem Shop gibts einige meiner Kreationen zu kaufen...

Nun wünsche ich euch wie immer viel Kreativität und noch mehr Spass beim Nachmachen!!  =)

Zurück zum Seiteninhalt